Samstag, 8. Dezember 2018

Ich wünsche euch allen einen schönen und spannenden 2. Advent ...

Wir sagen euch an - den lieben Advent
seht, ob ihr das zweite Büchlein kennt 😎


Dieses Buch bekommt ihr u.a. auch hier: LINK

Hier könnt ihr lesen, zu welcher Tücke und List 
so mancher böse Bube - und auch Mädchen - fähig ist  💣

Einen schönen, idyllischen, romantischen und spannenden zweiten Advent wünsche ich euch 💝



Sonntag, 2. Dezember 2018

Ich wünsche euch einen schönen und spannenden 1. Advent

Wir sagen euch an - den lieben Advent 
seht, ob ihr das erste Büchlein kennt 😎

(z.B. hier erhältlich LINK)

Da könnt ihr lesen von Liebe, Mord und Leid
und erfreut euch an einer spannenden Zeit 😆


Einen schönen, idyllischen, romantischen und belesenen 1. Advent wünsche ich euch 💖

Sonntag, 11. November 2018

Dienstag, 30. Oktober 2018

Die Spannung geht weiter: Lesung in der Pieper-Buchhandlung in Saarlouis

Am 9.11.2018 findet meine Premierenlesung in der Buchhandlung Pieper in Saarlouis statt.






Autorenlesung mit Elke Schwab
Elke Schwab gibt uns am Freitag, den 09.11. um 19 Uhr bei PIEPER Bücher in der 1. Etage eine Leseprobe ihres neuen Buches „Tief unter Wasser“. Ein neuer Leichenfund erinnert an einen alten Mordfall. Vater und Sohn werden im Abstand von zwanzig Jahren getötet. Stehen beide Taten im Zusammenhang? Und welche Rolle spielen die Freundinnen Britta Ballhaus und Cindy Graf dabei? Als sich Britta, inzwischen Kriminalkommissarin, und Cindy eigenmächtig auf die Suche nach dem Hauptverdächtigen machen, erleben sie eine Überraschung nach der anderen. Und das Sterben hört nicht auf … Hochspannung am Burbacher Weiher!
Karten dafür sind im PIEPER Buchhaus im Erdgeschoss für 5 € erhältlich.

Montag, 29. Oktober 2018

Die Tatortwanderung am Burbacher Weiher war ein toller Erfolg ...

... trotz Wind und Kälte waren wir eine starke Truppe von über 30 Leuten.

Gewandert wurde nach diesem Krimi:




Die Fotos beweisen, dass alles gelungen war: Es wurde gelacht, gefroren, gefürchtet und gebabbelt 😜

Die Fotos sind von Markus Hawner und Manfred Rother und Winfried Hoffmann:


Gewusel am Start mit ganz aufgeregten Leserinnen und Lesern und Hunden!!!


Folget mir, ich komme nach 😅




 Die Einleitung ist immer das Schwierigste für mich 😮


Wir marschieren los:




Gebabbelt wird selbstverständlich, bis wir am nächsten Tatort ankommen:



 Winy (Winfried Hoffmann), unser Tausendsasser und einer der Fotografen zusammen mit seinem Hund Kyra:



 Der Ort am Burbacher Weiher, an dem dieser Krimi begann:



Fotograf erwischt Fotograf 😅




 Eine Grillhütte inmitten der mörderischen Idylle 😂



 Schön ist es, vor einer so tollen Truppe vorzulesen!!!!



 Die Kälte konnte niemanden von dieser Tour abhalten:


Und alle lauschen meinen Worten 😊



Wandern gehört zu einer Tatortwanderung dazu:



Die schwebende Hütte:



Hier wird es unwegsam. Aber das kann keine/n erschüttern:



Die gruselige Atmosphäre aus meinem Buch herrschte auch in der Wirklichkeit:




Weiter geht es mit vielen Hunden, die bei mir immer willkommen sind (und auch gut zuhören können 😏)




Einige der Mitwanderer waren schon geflüchtet! Sie haben die Spannung wohl nicht mehr ausgehalten. Hier ist der beharrliche Rest der tollen Truppe 😎



Lieben Freunden (in diesem Fall Ehemann und Freundin) gibt man bei mir kein Küsschen, sondern ein spannendes Buch 😀



So manch ein Hund hat sich vor lauter Spannung bei seinem Herrchen auf den Schoß verkrochen 😉 (Hier Manfred Rother, einer der Fotografen, mit seinem "Lucho")


Weiter geht es mit tollen Fotos:

Gekraxelt wurde auch:



Es ging immer tiefer in den Wald hinein:



 Die Spannung war live zu spüren:



Die Idylle war einmal, denn jetzt war Elke da 😁


 Rückweg zur Fischerhütte: Alle leben noch und sind glücklich!


 Wenn gerade keine Leiche auftauchte, haben sich die Fotografen gegenseitig fotografiert 😆



 Elke ganz andächtig beim Vorlegen ihrer Meucheltaten:



 So manch ein Hund bekam Angst und suchte Trost bei seinem Herrchen:



 Ein prüfender Blick, wieviele die Flucht ergriffen haben 😉
Ich musste feststellen, dass alle mutig waren!



 Signieren - eine schöne Aufgabe hinterher:



 Der Krimi, der an diesem Tag die Hauptrolle gespielt hat:

Dienstag, 9. Oktober 2018

Wichtige Angaben zur Tatortwanderung am Burbacher Weiher

Wichtig!!!!!!!!!!!!!!!!
Hallo ihr Lieben Tatorwanderer und Tatortwandererinnen ... äh ... also Jungs und Mädels 😂
Wenn ihr morgen zur Fischerhütte kommt, richtet euch in Burbach IMMER nach dem Schild "Weyerbachtal", denn genau dort liegt die Fischerhütte und genau dort ist der Treffpunkt.
Das Schild "Weyerbachtal" zeigt euch zuverlässig den Weg.
Und wenn ihr glaubt es geht nichts mehr, kommt von irgendwo ein Fischerhüttchen her 🤪 Also nicht verzagen 😘

Die A620 ist in der Richtung Saarbrücken - Saarlouis gesperrt, was nur euch aus dem Saarlouiser Raum auf der Heimfahrt betrifft. Vermutlich ist aber dann der Verkehr nicht so stark, dass die Umleitung gut zu fahren sein wird ...

Und das Wetter wird super - schaut hier: (Genau das Richtige, um düstere Stimmung zu verbreiten 😱)




Es ist wieder soweit:
Wir wandern auf den Spuren meines aktuellen Krimis 😎

Wann und wo? Das alles findet ihr hier: